Schließen

MBSR Kurse für Achtsamkeit und Stressbewältigung

Informationen zu

MBSR für Stressbewältigung und Achtsamkeit

Mindfulness-Based Stress Reduction kurz MBSR (deutsch: achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) ist ein vom Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn in den späten 1970ern in den vereinigten Staaten entwickeltes Stressbewältigungsprogramm, welches den Übenden dazu verhilft Stress, über gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit und durch Entwicklung, Training und Stabilisierung erweiterter Achtsamkeit zu bewältigen. Es findet auch in der Verhaltenstherapie und Psychotherapie Verwendung. Denn das MBSR-Training beeinflusst den psychosomatischen Gesamt-Gesundheitszustand positiv.

Achtsames Selbstmitgefühl (MSC)

Selbstmitgefühl und Achtsamkeit sind zudem elementare Voraussetzungen für einen empathischen Umgang mit anderen Menschen, und werden durch die in MBSR Kursen erlangte Achtsamkeit und gelernten Methoden wie Meditation stark gefördert.

Gezielt weiter unterstützt kann es durch die Kurse zu Achtsames Selbstmitgefühl (MSC) werden.

Es ist ein Wechselspiel zwischen Empathie und Selbstempathie, auf das es ankommt und welches in den MSC Kursen unterrichtet wird. Das Konzept stammt auch aus den USA und hat sich sehr bewährt. Gelassener auf anspruchsvolle Situationen zu reagieren hilft auch Krankheiten im körperlichen Bereich vorzubeugen.

MBSR-Kurse - Leben kann ohne Stress stattfinden

MSC und MBSR Kurse sind also Möglichkeiten, um Achtsamkeit für sich zu gewinnen, einen klaren Kopf zu wahren, sowie viele kreative Ideen und Stressreduktion zu erfahren.

Der MBSR-Kurse von Isabel Schupp finden ganztägig oder über einen längeren Zeitraum statt (z.B. acht Wochen). Für 2021 gibt es wieder Seminare z.B. in Schulungszentren, als Retreat, oder Urlaubskurs. Die Kurse und Fortbildungen sind sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen geeignet.

Vorteile der MBSR und MBCT Kurse

In klinischen Studien konnten positive Wirkungen der MBSR-Kurse bei der Behandlung von chronischen Schmerzzuständen, häufigen Infektionskrankheiten, Ängsten oder Panikattacken, Depressionen, Hauterkrankungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne, Magenproblemen und dem Burn-out-Syndrom nachgewiesen werden.

Die Wirkung der MBSR ist mittlerweile gut erforscht. Z.B. die Ergebnisse einer Meta-Studie von 2010 zeigen auf, dass es psychisches Leid chronisch Kranker lindern kann. In einer weiteren Studie von 2011 zeigt sich, dass MBSR helfe, mit Krankheiten besser umzugehen, sowie Stress, Angst und Depression reduzieren zu könnten. 

Die MBSR Kurse sind also auch hervorragend geeignet, um Krankheiten vorzubeugen und das in verschiedenen Bereichen, wie Kopf- und Rückenschmerzen, Migräne, Schlaf- und Gedächtnisstörungen, Unruhe und Angstzuständen.

Durch das gesteigerte Selbstmitgefühl und bessere Stressbewältigung können schwierige Lebenssituationen und -Umbrüche, etwa bei Trauer oder Verlust von geliebten Menschen, leichter gemeistert werden.

Die Trauer soll nämlich nicht verschwinden, sondern kann bleiben, wie das innere Kind, mit dem man sich ebenfalls in  Achtsamkeits-Seminaren auseinandersetzen kann. Gefühle, wie Scham, Trauer, Stress, werden in eine positive Richtung gelenkt, da diese auch positiv verstanden werden können. Stress kann zum Beispiel auch ein Leistungsansporn sein, aber er muss in einem Gleichgewicht in der Work-Life-Balance sein.

Die negative Bedeutung der Trauer wird umgepolt, um sie durch die Achtsamkeit dennoch in ein positives Gefühl umzuwandeln. Dafür gibt es weitere Links und Angebote zu Trauerseminaren auf der Homepage, für eine weitere Entwicklung.

Zielgruppe der MBSR Kurse

Angesprochen sind sowohl Leute, die im Beruf und privaten Alltag ihren Stress reduzieren möchten, als auch Personen, die die Praxis der Achtsamkeit lernen und nachhaltig anwenden möchten, um ein gelassenes und erfülltes Leben zu führen. Bei Trauer und anderen negativen Gefühlen bietet MBSR/MSC einen Raum zur Erforschung  durch Achtsamkeit. Dadurch kann Kraft und Energie für sich gewonnen werden. Diese Methode wird weltweit in vielen Gesundheitszentren erprobt und erfolgreich angewendet.

Achtsamkeit, Meditation und Körperwahrnehmung

Achtsame Körperwahrnehmungsübungen und Meditation sind Hilfe zur Selbsthilfe. Das Konzept fußt daher auf kontinuierlicher Mitarbeit. Dehn- und Entspannungsübungen und Yoga kommen hinzu. Theorie und Praxis befinden sich in einem ständigen Wechselspiel, da es immer auch um die Informationen zu Stress, Entstehung und Bewältigung geht.

Die aktuellen Termine 2021 für MBSR / MSC Kurse, Urlaubskurse, Retreats und Seminare finden Sie hier: https://mbsr-gelassenheit.de/termine

Hier finden Sie alles zu den Themenbereichen: mbsr, meditation, mbct, msc, mbsr-kurse
Weiterführende Informationen zu: mbsr oder
Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR)

Achtsames Selbstmitgefühl (MSC)

MBSR Urlaubskurse, Retreats und Seminare

Professioneller Service, kompetente Beratung und Ausführung!

Fragen Sie uns auch zu folgenden Punkten: mbsr.

Neben den genannten Themen könnten Sie auch diese Wordclouds interessieren:
preis registrieren

weitere Wordclouds zum Informations-Angebot: stress reduction und mbsr online